Siemens Reinigungsset für EQ Kaffeevollautomaten

Rabatt bis zu 20%

Günstiges Angebot!
Niedrige Preise

Warum sollte man den Wasserfilter in einem Siemens Kaffeevollautomaten wechseln?

Die Qualität des verwendeten Wassers hat große Auswirkungen auf den Geschmack des Kaffees. Unterschiede gibt es hinsichtlich des pH-Wertes sowie dem enthaltenen Chlor, Kalzium und verschiedenen Mineralstoffen. Während sog. “hartes” Wasser sehr viele Inhaltsstoffe aufweist, sind diese bei “weichem” Wasser in der Regel nur sehr spärlich bzw. gar nicht vorhanden. Idealerweise findet man eine ausgewogene Balance. Denn: Der Kaffee nimmt einen sehr bitteren Geschmack an, wenn er mit hartem Wasser gekocht wird. Ist das Wasser hingegen zu weich, wird der Kaffee sauer.

Ein Brita Intenza Wasserfilter hilft dabei, die Wasserqualität optimal aufzubereiten. Er reduziert Unreinheiten im Wasser, verringert Kalkablagerung und trägt so wesentlich zu einem verbesserten Geschmack des Kaffees bei.

Anleitung: Wie setze ich den Wasserfilter in den Siemens Kaffeevollautomaten ein?

Entscheidend für die Zubereitung eines aromatischen Kaffees ist insbesondere die Wasserqualität. Dafür ist es äußerst wichtig, den Siemens Brita Intenza Wasserfilter optimal auf die eigene Maschine bzw. die eigene Wasserhärte abzustimmen. In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, wie einfach dies gelingt:
1. Die Verwendung des Teststreifens

Der mitgelieferte Teststreifen hilft Ihnen bei der Ermittlung der eigenen Wasserhärte. Um diese zu ermitteln, tauchen Sie den Teststreifen einfach für zehn Sekunden in eine Schüssel mit Leitungswasser, das Sie für die Kaffeezubereitung verwenden.

Nun können Sie an der Farbtabelle ablesen, welchen Härtegrad Ihr Wasser aufweist. Dieser wird in vier Stufen angegeben (1,2,3 oder 4).

Es empfiehlt sich, die Härtestufe in der Nähe des Kaffeeautomaten (oder der Bedienungsanleitung) zu notieren, damit notfalls sämtliche Personen Ihres Haushalts den Filter ohne weiteren Aufwand austauschen können.

2. Einstellung des Aromarings

Da im ersten Schritt die Wasserhärte ermittelt wurde, kann nun der Aromaring auf der Unterseite der Wasserfilterkartusche eingestellt werden. Stellen Sie den Ring entsprechend dem jeweiligen Härtegrad auf folgende Einstellung:

Stufe 1 und 2: Stellen Sie den Ring auf A
Stufe 3: Stellen Sie den Ring auf B
Stufe 4: Stellen Sie den Ring auf C

3. Wasserfilterkartusche wässern

Bevor die Wasserfilterkartusche eingesetzt werden kann, setzen Sie sie in eine Schüssel mit kaltem Wasser und schwenken Sie leicht hin und her. Sobald keine Luftblasen mehr aufsteigen, können Sie die Kartusche aus dem Gefäß herausnehmen.

4. Wasserfilterkartusche einsetzen

Anschließend setzen Sie die Kartusche in den Wasserbehälter ein.

5. Tank auffüllen

Füllen Sie nun den Wasserbehälter mit kaltem, frischen Leitungswasser auf.

6. Wasserfilterkartusche durchspülen

Um den Filter vor der ersten Nutzung durchzuspülen, lassen Sie einfach zwei Tassen Wasser durch den Kaffeeautomaten laufen.

7. Kaffee genießen

Jetzt können Sie wie gewohnt Ihren Kaffee zubereiten. Geschmacklich werden Sie dank des Wasserfilters jedoch eine deutliche Verbesserung bemerken.

Empfohlene Wasserfilter aus unserem Shop

Siemens Wasserfilter TZ70003 Brita Intenza für EQ-Series Kaffeevollautomaten

Ab 6,98

Lieferzeit: 1-3 Werktage


PreisBestellmengeMengenrabatt
7,981Sie sparen 0%
7,682Sie sparen 4%
7,483Sie sparen 6%
7,285Sie sparen 9%
6,9810Sie sparen 13%

In den Warenkorb

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Siemens TZ70033A Wasserfilter Brita Intenza 3er pack

Ab 19,28

Lieferzeit: 1-3 Werktage


PreisBestellmengeMengenrabatt
20,981Sie sparen 0%
19,982Sie sparen 5%
19,683Sie sparen 6%
19,485Sie sparen 7%
19,2810Sie sparen 8%

In den Warenkorb

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Videoanleitung zum Austausch des Wasserfilters für verschiedene Siemens EQ Modelle

EQ.300 Kaffeevollautomat: Wasserfilter einsetzen

Siemens EQ.9 plus Kaffeevollautomat - Wasserfilter einsetzen

EQ.500 Kaffeevollautomat: Wasserfilter einsetzen

Fragen und Ratschläge zum Austausch des Brita Intenza Wasserfilters

Welcher Wasserfilter ist für meine Siemens-Kaffeemaschine geeignet?

Der Brita Intenza Filter ist grundsätzlich für sämtliche Siemens Kaffeevollautomaten der EQ Reihe sowie Einbauvollautomaten geeignet. Bitte überprüfen Sie vor dem Kauf aber auf jeden Fall noch einmal, ob der Filter mit Ihrem Gerät kompatibel ist.

Kompatible Geräte – ‎EQ.3, EQ.5, EQ.6, EQ.7, EQ.8, EQ.9, EQ.500

Wie oft muss der Wasserfilter bei Siemens Kaffeevollautomaten gewechselt werden?

Um das volle Aroma des Kaffees zu genießen und die Kaffeemaschine vor Kalkablagerungen zu schützen, ist es notwendig, den Brita Intenza Filter regelmäßig auszutauschen.

Die Empfehlung des Herstellers lautet: Wechseln Sie den Filter etwa alle zwei Monate aus. Wer mehr Kaffee trinkt, sollte nach rund 50 Liter über einen Austausch nachdenken. Dies entspricht rund 400 Tassen Kaffee oder 1.000 Tassen Espresso.

Der richtige Umgang mit dem Gerät

Zwar sind die Brita Intenza Filter optimal auf die Siemens Kaffeeautomaten abgestimmt – ihre perfekte Wirkung entfalten sie allerdings nur, wenn die Wasserhärte am Gerät korrekt eingestellt ist. Beachten Sie hierzu bitte unbedingt die Bedienungsanleitung Ihres Kaffeevollautomaten und korrigieren Sie gegebenenfalls die Einstellung an Ihrem Gerät.

Weiterhin sollte Ihr Automat in regelmäßigen Abständen entkalkt werden. Nur so gehen Sie sicher, dass keine Kalkrückstände in Ihren Kaffee gelangen. Das Entkalken sorgt außerdem dafür, dass es zu keiner Korrosion im Inneren der Maschine kommt.

Hygiene im Wassertank

Im Wassertank eines Kaffeevollautomaten bilden sich leicht Bakterien-, Algen- oder Schimmelfilme. Diese Verschmutzungen können sogar bis hin zu einem unangenehmen Geruch führen. Daher ist es sehr wichtig, den Wassertank richtig zu pflegen und ihn sauber zu halten. Nur so kann der Siemens Brita Intenza Filter seine volle Wirkung entfalten.

Wasser regelmäßig tauschen

Wie bei jedem anderen Lebensmittel nimmt auch die Qualität von Wasser ab, wenn dieses für längere Zeit ungenutzt im Tank des Geräts steht. Es empfiehlt sich also, das Wasser regelmäßig durch frisches Leitungswasser zu ersetzen, um einen qualitativ hochwertigen Kaffee oder Espresso zubereiten zu können.

Wasserbehälter regelmäßig reinigen

Etwa einmal pro Woche sollten Sie auch den gesamten Wasserbehälter reinigen. Besonders die Ecken und sonstige schwer erreichbare Stellen sind anfällig für hartnäckige Kalkränder. Sollten diese einmal vorhanden sein, fördern sie die Bildung von Bakterien-, Algen- oder Biofilmen, die letztendlich in den Kaffee gelangen können.

Was tun bei längerem Nichtbenutzen

Wenn Sie Ihren Kaffeevollautomaten für längere Zeit nicht benutzen, weil Sie beispielsweise für ein paar Wochen im Urlaub sind, sollten Sie den Wasserbehälter vollständig leeren. So wird sichergestellt, dass sich keine lästigen Kalk- oder Schimmelablagerung bilden können.

Vor dem ersten Benutzen nach Ihrer Rückkehr befolgen Sie bitte die Installationsanleitung des Brita Intenza Wasserfilters – beginnend mit Schritt zwei.

Empfohlene Wasserfilter aus unserem Shop

Siemens Wasserfilter TZ70003 Brita Intenza für EQ-Series Kaffeevollautomaten

Ab 6,98

Lieferzeit: 1-3 Werktage


PreisBestellmengeMengenrabatt
7,981Sie sparen 0%
7,682Sie sparen 4%
7,483Sie sparen 6%
7,285Sie sparen 9%
6,9810Sie sparen 13%

In den Warenkorb

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Siemens TZ70033A Wasserfilter Brita Intenza 3er pack

Ab 19,28

Lieferzeit: 1-3 Werktage


PreisBestellmengeMengenrabatt
20,981Sie sparen 0%
19,982Sie sparen 5%
19,683Sie sparen 6%
19,485Sie sparen 7%
19,2810Sie sparen 8%

In den Warenkorb

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten